top of page
  • AutorenbildWayne Sleeth

Projekt 57 (La Moselle): Liverdun & Château de Corbin


Eine der Sehenswürdigkeiten, die der Mosel am nächsten liegen – gemessen an den Kilometern, die ich von meinem Atelier aus zurücklegen muss – liegt in Meurthe-et-Moselle, wo der Fluss gleich hinter Nancy am Fuße des kleinen mittelalterlichen Ortes ein paar scharfe Kurven macht Stadt Liverdun, mit ihrem anachronistisch anmutenden Château de Corbin, das über allem thront.

Der Campingplatz ist ideal, um die steilen Ufer der Mosel zu entdecken, die hier nach Norden in Richtung Pont-à-Mousson führt, was – allerdings nicht in chronologischer Reihenfolge – die Fortsetzung meiner Pilgerreise auf den Spuren von JMW Turner aus dem Jahr 1824 darstellt.

Zeichnungen wurden vor Ort angefertigt, Aquarelle in der Werkstatt fertiggestellt sowie eine kleine Serie von Tetrapak-Gravuren, um dieses kleine Werk zu vervollständigen, bevor es weiter nach Norden ging...






Nächster Halt: Pont-à-Mousson

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page